Gottesdienste ohne Zahlenbegrenzung

8. April 2022. Der Kirchenvorstand unserer Gemeinde hat auf Grundlage der neuesten Bayerischen Infektionsschutzverordnung folgende neue Regelungen für unsere Gottesdienste beschlossen, die im Übrigen ab sofort gelten:
- Unsere Gottesdienste finden jetzt wieder ohne Zahlenbegrenzung statt;
- Bis zum Platz und während des Gemeindegesangs ist das Tragen einer FFP2-Maske verpflichtend;
- Zum Schutz von sich und anderen empfehlen wir (auf Anraten der Landeskirche) das Tragen der Maske auch während des gesamten Gottesdienstes.
- Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion oder mit entsprechenden Symptomen müssen wir Sie bitten, den Gottesdiensten fernzubleiben.