Wunsch nach erholsamen Tagen

Ende Juli 2021
Liebe Gemeinde, liebe Menschen aus nah und fern,
so manche Erleichterung in unserem alltäglichen privaten wie auch im kirchengemeindlichen Leben angesichts geringer Inzidenz-Zahlen machte in den letzten Wochen wieder einiges möglich, was wir lange vermisst haben. Gleichzeitig bleibt die Sorge um die inzwischen wieder steigenden Zahlen, wie es im Herbst/Winter weitergehen wird. Und als wäre das nicht schon genug, haben wir mit Erschrecken die Überschwemmungskatastrophen in einigen Regionen unseres Landes mitverfolgen müssen.
In den Sommerferien werden viele von uns Urlaub haben, teilweise wird man daheim, teilweise auch unterwegs im In- und Ausland neue Kraft tanken. Seien Sie bitte unverändert vorsichtig. Ich wünsche Ihnen in jedem Fall erholsame Tage.
Selbstverständlich stehen wir Pfarrer auch in den Sommerferien gerne zu einem Gespräch zur Verfügung – einer von uns ist immer im Dienst.
Bleiben Sie gesund und gut behütet.

Im Namen des Kirchenvorstands, Wolfgang Blöcker